Die Parameter des Formel-Applets

Allgemeine Parameter für Java-Applets

Folgende Parametern werden wie bei jedem Java-Applet im öffnenden <applet>-Tag als sogenannte Attribute übergeben:

width, height, name, code, codebase, archive.

Beispiel:

<applet width="80" height="70" name="myApplet" code="gut.OutputApplet"
codebase="http://www.formelapplet.de/classes/" archive="gf03.jar" >
...
</applet>

Hier finden Sie Information über weitere Java-Applet-Parameter wie hspace, vspace, alt und object.

Für das Formel-Applet spezifische Parameter

Die Parameter der folgenden Tabelle werden zwischen öffnendem und schließendem <applet>-Tag als name-value-Paare übergeben.

Beispiel:

<applet width="80" height="70" name="myApplet" code=  ... >
<param name="OutputColor" value="ffffff">
</applet>
Parameter Bedeutung     Defaultwert     
Hintergrund-Farben
OutputColor Ausgabe-Applet grau
InputInactiveColor Eingabe-Applet nicht aktiv (ohne Fokus) hellgrau
InputActiveColor Eingabe-Applet hat Fokus cyan
OKColor Eingabe ist richtig grün
WrongColor Eingabe ist falsch orange
Schrift
FontColor Schriftfarbe (Vordergrundfarbe) blau
CursorColor Cursorfarbe (nur Eingabe-Applet) rot
fontsize Schriftgröße 30
MinFontsize minimale Schriftgröße beim Verkleinern 6
fontname Schriftname Arial
Globale Farben
GlobalOutputColor
GlobalInputInactiveColor
GlobalInputActiveColor
GlobalOKColor
GlobalWrongColor
GlobalFontColor
GlobalCursorColor

GlobalxxxColor wirkt jeweils wie xxxColor, aber für alle Applets einer Seite gleichzeitig.

Die Formel-Applets einer Seite kommunizieren miteinander. Wird für ein Applet z.B. GlobalOutputColor gesetzt, so übernehmen sowohl die bereits geladenen Applets als auch die, die noch geladen werden, diese Farbe als OutputColor.

Nur für maximal ein Applet pro Seite darf z.B.GlobalOutputColor gesetzt werden.

grau
Formatierung
x_offset Abstand zum linken Rand des Applets 10
y_offset Abstand der Grundlinie zum oberen Rand des Applets. 10
AutoShrink Automatisches Verkleinern true
AlignRight rechtsbündig true für Ausgabe
false für Eingabe
Bedingung an die Art des Lösungsterms
condition
square_root Term muss in Form einer Quadratwurzel geschrieben sein.
product_of_brackets Term muss ein Produkt von Klammer-Termen sein.
natural_number Natürliche Zahl. Ist z.B. das Ergebnis 2, so wird 1 + 1 oder Wurzel aus 4 nicht akzeptiert.
fraction Bruch oder gemischte Zahl, eventuell ungekürzt.
reduced_fraction Gekürzter Bruch.
real_number Reelle Zahl. Bruch-Schreibweise wird nicht akzeptiert.
whole_number Ganze Zahl.
periodic_number Periodischer Dezimalbruch. Bruch-Schreibweise wird nicht akzeptiert.
unit Erzwungene Einheit. Noch experimentell!
unit:km/h bedeutet z.B.: Das Ergebnis muss in Kilometern pro Stunde angegeben werden.
leer
sonstige Parameter
precision Genauigkeit eines numerischen Ergebnisses.
precision = "0" bedeutet algebraische Übereinstimung.
precision = "0.05" bedeutet: 5% relativer Fehler erlaubt. Bei einem korrekten Ergebnis von 3 werden Werte von 2.85
bis 3.15 als richtig akzeptiert.
0
def0, def1,..., def9 Definitionsbereiche. Angabe einer Ungleichung oder einer Doppelungleichung
Beispiel 1: def0="0 <= x" bei Ergebnis "Wurzel aus x"
Beispiel 2: def0="-3 < x < 3" bei Ergebnis "ln(9-x^2)"
Es dürfen nur die Zeichen "Kleiner" und "Kleinergleich" verwendet werden.
leer